Der DESTINATION BRAND Award

Erstmalig verlieh inspektour Anfang 2017 einen Award auf Basis der ersten, ausgewerteten Ergebnisse der aktuellen DESTINATION BRAND Erhebung vom November/Dezember des Vorjahres. Damit kürt inspektour drei Reiseziele, die in der definierten Award-Kategorie den 1. Platz bei dieser bevölkerungs-repräsentativen Erhebung von bis zu 17.000 Befragten eingenommen hat. Mit dieser Auszeichnung wird die Arbeit der Destination sowie deren Leistungsträger gewürdigt und schafft als Siegel gleichzeitig Vertrauen und Orientierung bei den Gästen. 

Der Award bildet den Auftakt der jährlichen Auswertungen und wird im Rahmen des jeweils im Januar stattfindenden fvw Destination Germany Day in Stuttgart verliehen.

Award Verleihung in Stuttgart

Die Verleihung fand auch in diesem Jahr wieder auf dem fvw Destination Germany Day in Stuttgart statt und zwar am 15. Januar 2019. 

Verleihung DB18 I Award für die ungestützte Bekanntheit in den Niederlanden

Mit der diesjährigen Internationalisierung der DESTINATION BRAND 18 Studie wurde erstmalig auch die ungestützte Bekanntheit deutscher Reiseziele in dem wichtigen Auslands-Quellmarkt Niederlande erhoben. Ausgezeichnet wurden am 15. Januar 2019 diejenigen Destinationen, die den ersten Platz belegen in den drei Award-Kategorien: alle Destinationen | Region | Kleinstadt. Die Verleihung fand wie jedes Jahr während des fvw Destination Germany Day im Zuge der CMT Urlaubsmesse in Stuttgart statt.

Mit der diesjährigen Internationalisierung der DESTINATION BRAND 18 Studie wurde erstmalig auch die ungestützte Bekanntheit deutscher Reiseziele in dem wichtigen Auslands-Quellmarkt Niederlande erhoben. Ausgezeichnet wurden am 15. Januar 2019 diejenigen Destinationen, die den ersten Platz belegen in den drei Award-Kategorien: alle Destinationen | Region | Kleinstadt. Die Verleihung fand wie jedes Jahr während des fvw Destination Germany Day im Zuge der CMT Urlaubsmesse in Stuttgart statt.

190108 DB18 AWARD Trophaen verhuellt 1200x900px 150dpi

@ inspektour

Welche Destinationen konnten den 1. Platz belegen? 

Für die Erhebung der ungestützten Bekanntheit wurden 3.000 Niederländer gefragt, welche Reiseziele innerhalb Deutschlands ihnen spontan für eine Urlaubsreise (mit mindestens einer Übernachtung) einfallen. Unter allen genannten Destinationen führt Berlin mit 36% Bekanntheit (Angabe in Prozent der Befragten) die Rangliste an und erhält damit den begehrten Award. Platz 2 nimmt Köln ein, Platz 3 München.

190115 DB18 Award Gewinner Berlin

@ fvw |  v.l.n.r: Sabine Pracht (fvw), Burkhard Kieker (Berlin Tourismus & Kongress GmbH), Ralf Trimborn (inspektour)

Die Auszeichnung als bekannteste Region erhält der Schwarzwald (Platz 2 Eifel, Platz 3 Bayern).

190115 DB18 Award Gewinner Schwarzwald

@ fvw |  v.l.n.r:  Ralf Trimborn (inspektour), Hansjörg Mair (Schwarzwald Tourismus GmbH), Sabine Pracht (fvw)

In der Kategorie „Kleinstadt“ wird der 1. Rangplatz von Winterberg eingenommen (Platz 2 Cochem, Platz 3 Bad Bentheim). Das Ranking der Reiseziele basiert auf der jeweils erreichten Anzahl an Nennungen.

Sollten Sie weitere Information zur Award-Verleihung wünschen oder Interesse an DESTINATION BRAND-Daten und Auswertungen aus den Quellmärkten Österreich, der Schweiz, den Niederlanden oder Deutschland haben, melden Sie sich gerne bei uns!

Hier das TOP 10 Ranking der ungestützten Bekanntheit deutscher Reiseziele in den Niederlanden:

  1. Berlin
  2. Köln
  3. München
  4. Düsseldorf
  5. Hamburg
  6. Schwarzwald
  7. Eifel
  8. Bayern
  9. Winterberg
  10. Sauerland

Verleihung DB17 I Award für ausgewählte Profileigenschaften

Mit der aktuellen DESTINATION BRAND 17 Studie zur den Profileigenschaften deutscher Reiseziele wurden von insgesamt 67 Eigenschaften drei allgemeine Eigenschaften als Award-Kategorien bestimmt: attraktiv, authentisch / echt, gastfreundlich. Ausgezeichnet wurden die Sieger-Destinationen des Rankings zur gestützten Eigenschaftsbeurteilung über 170 Destinationen am 16. Januar 2018 auf dem fvw Destination Germany Day im Zuge der CMT Urlaubsmesse in Stuttgart:

Mit der aktuellen DESTINATION BRAND 17 Studie zur den Profileigenschaften deutscher Reiseziele wurden von insgesamt 67 Eigenschaften drei allgemeine Eigenschaften als Award-Kategorien bestimmt: attraktiv, authentisch / echt, gastfreundlich. Ausgezeichnet wurden die Sieger-Destinationen des Rankings zur gestützten Eigenschaftsbeurteilung über 170 Destinationen am 16. Januar 2018 auf dem fvw Destination Germany Day im Zuge der CMT Urlaubsmesse in Stuttgart:

180117 DB Award18 HHT 1200x789px 150dpi

@Uli Regenscheit Fotografie

67% der repräsentierten deutschen Bevölkerung spricht Hamburg das Merkmal attraktiv bei der gestützten Eigenschaftsbeurteilung zu. Damit führt Hamburg die 170 untersuchten Destinationen mit Abstand an (Platz 2 Ostsee, Platz 3 Bayern). Wir gratulieren Michael Otremba (Hamburg Tourismus GmbH) zum Award!

 

180117 DB Award18 TVMV 1200x789px 150dpi

@Uli Regenscheit Fotografie

180117 DB Award18 OHT 1200x789px 150dpi

@ inspektour

Bei der Eigenschaft gastfreundlich belegt das Reiseziel Ostsee den Spitzenplatz, dicht gefolgt von Schwarzwald (Platz 2) und Bayern (Platz 3). Hiermit bestätigen 63% der Befragten diese Qualifikation der Ostsee-Küstenregion von Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Der Award wurde daher auch beiden übergeordneten Vermarktern stellvertretend für alle Leistungsträger übergeben. Wir gratulieren Bernd Fischer (Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern) sowie Katja Lauritzen (Ostsee-Holstein-Tourismus) zum Award!

 

180117 DB Award2018 BYTM 1200x787px 150dpi

@Uli Regenscheit Fotografie

Platz 1 bei der gestützten Eigenschaftsbeurteilung des Merkmals authentisch / echt nimmt mit 65% Zustimmung Bayern ein (Platz 2 Nordsee, Platz 3 Hamburg). Damit freut sich die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH wie im Vorjahr über einen der begehrten Awards. Wir gratulieren Wolfgang Wagner und Barbara Radomski (beide Bayern Tourismus Marketing) sowie Oswald Pehel (2. v.l.; Tourismus Oberbayern München) zum Award!

 

Das Top 10 Destinations-Ranking der drei Award-Eigenschaften erhalten Sie hier.

 
Sandra Da Vina hat auch dieses Jahr die Award-Kategorien wortgewandt in Szene gesetzt:

Du bist aber attraktiv!

Das ist so schön echt!

Herzlich Willkommen und herein spaziert!

 

Verleihung DB16 I Award für ausgewählte Urlaubsthemen

Mit der DESTINATION BRAND 16 Studie zur Themenkompetenz deutscher Reiseziele wurde von insgesamt 63 Themen folgende drei allgemeine Urlaubsthemen als Award-Kategorien bestimmt: Kultur, Kulinarik, Landurlaub – Urlaub auf dem Bauern- bzw. Winzerhof. Ausgezeichnet wurden die Sieger-Destinationen des Rankings zur gestützten Themenkompetenz über 172 Destinationen am 17. Januar 2017 auf dem fvw Destination Germany Day im Zuge der CMT Urlaubsmesse in Stuttgart:

Mit der DESTINATION BRAND 16 Studie zur Themenkompetenz deutscher Reiseziele wurde von insgesamt 63 Themen folgende drei allgemeine Urlaubsthemen als Award-Kategorien bestimmt: Kultur, Kulinarik, Landurlaub – Urlaub auf dem Bauern- bzw. Winzerhof. Ausgezeichnet wurden die Sieger-Destinationen des Rankings zur gestützten Themenkompetenz über 172 Destinationen am 17. Januar 2017 auf dem fvw Destination Germany Day im Zuge der CMT Urlaubsmesse in Stuttgart:

Platz 1 bei der von der (potenziellen) Nachfrage bewerteten Themeneignung zum Thema „Kulinarischen Reise“ belegt nach Meinung der Deutschen die Destination München (Platz 2 geht an Bayern, Platz 3 an die Mosel).

Bei der Themeneignung „Kulturreise“ belegte ebenfalls die Destination München den ersten Platz (Platz 2 belegt hier Dresden, Platz 3 Berlin). Damit erhält München gleich zweimal die begehrte Auszeichnung in der Themenkompetenz.

Bei der Bewertung des bestgeeigneten Reiseziels in Deutschland für einen „Landurlaub/Urlaub auf dem Bauern- und /Winzerhof“ belegt die Destination Bayern den Spitzenplatz (Platz 2 Allgäu, Platz 3 Schwarzwald).

170117 DB Award2017 alle Gewinner 1200x789 150dpi @Uli Regenscheit Fotografie

v.l.n.r: Ralf Trimborn (inspektour), Geraldine Knudson (München Tourismus), Dr. Martin Spantig (BAYERN TOURISMUS Marketing), Sabine Pracht (fvw), Klaus Hildebrandt (fvw)

Wir gratulieren den Gewinnern!