Events

Präsentation DESTINATION BRAND in Klaipeda, Litauen

Letzte Woche fand das jährliche Tourismusforum der Universität Klaipeda (Litauen) mit dem Thema “Innovation and Creativity for Tourism Sector” statt.

Letzte Woche fand das jährliche Tourismusforum der Universität Klaipeda (Litauen) mit dem Thema “Innovation and Creativity for Tourism Sector” statt.

Ellen Böhling referierte zum Thema „Innovation through brand market research“ und stellte in diesem Rahmen Vertretern aus dem öffentlichen und privaten Tourismussektor Litauens Destination Brand vor.

Vielen Dank an Lidija Bajaruniene vom Ministerium für Wirtschaft und Innovation der Republik Litauen und Rasa Rupuleviciene, Universität Klaipeda, für die Einladung.

Nachfolgend einige Impressionen vom Event:

inspektour Destination Brand Annual Tourism Forum Klaipeda 1 400x225

inspektour Destination Brand Annual Tourism Forum Klaipeda speech Ellen Bhling 2 400x225

inspektour Destination Brand Annual Tourism Forum Klaipeda speech Ellen Bhling 1 400x225

inspektour Destination Brand Annual Tourism Forum Klaipeda discussion Ellen Bhling 400x225

inspektour Destination Brand Annual Tourism Forum Klaipeda 400x225

Erfolgreiche Ergebnispräsentation auf der ITB

Vergangenen Donnerstag haben Ellen Böhling (inspektour) und Anne Köchling (IMT der FH Westküste) mehr als 80 interessierten Touristikern erste ausgewählte Ergebnisse zu DESTINATION BRAND 18 vorgestellt.

Vergangenen Donnerstag haben Ellen Böhling (inspektour) und Anne Köchling (IMT der FH Westküste) mehr als 80 interessierten Touristikern erste ausgewählte Ergebnisse zu DESTINATION BRAND 18 vorgestellt.

Neben den Top 10 Destinationen zur ungestützten Bekanntheit wurden die TOP 10 Destinationen mit der höchsten ungestützten Themeneignung für eine „kulinarische Reise“, einen „Kultururlaub / eine Kulturreise“, „Natururlaub“, „Aktivsport-Urlaub“ oder eine „Städtereise“ vorgestellt. Zudem präsentierten die Referentinnen die Top 10 Urlaubsaktivitäten, für die das höchste Interesse in den einzelnen Quellmärkten bekundet wurde.

Einen Ausblick auf das Jahr 2019 und die Beteiligungsmöglichkeiten für DESTINATION BRAND 19 wurden ebenfalls gegeben.

Nachfolgend einige Impressionen vom Event und ein Handout mit den ersten ausgewählten Ergebnissen zu DESTINATION BRAND 18, inkl. Überblick der Beteiligungsmöglichkeiten in 2019:

DESTINATION BRAND 18: Erste ausgewählte Ergebnisse

ITB Berlin 2019: Präsentation erster ausgewählter Ergebnisse

Sie wollen wissen, welches die bekanntesten Reiseziele in Deutschland, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz sind? Welche Urlaubsaktivitäten auf das größte Interesse stoßen? Welchen Reisezielen die höchste Themeneignung für verschiedene Urlaubsaktivitäten zugesprochen wird? Und: Welche Nachhaltigkeitsaspekte spielen in den Ländern bei der Planung und Durchführung von Urlaubsreisen eine bedeutsame Rolle?

Sie wollen wissen, welches die bekanntesten Reiseziele in Deutschland, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz sind? Welche Urlaubsaktivitäten auf das größte Interesse stoßen? Welchen Reisezielen die höchste Themeneignung für verschiedene Urlaubsaktivitäten zugesprochen wird? Und: Welche Nachhaltigkeitsaspekte spielen in den Ländern bei der Planung und Durchführung von Urlaubsreisen eine bedeutsame Rolle?

Kommen Sie zu unserem ITB-Event in Berlin:

„Destination Brand 18: Erste ausgewählte Ergebnisse“

7 März 2019, 15-16 Uhr

ITB Berlin, Raum VIP 1 (Großer Stern I Level 4)

Destination Brand 18 First selected results

inspektour trifft europäische Marktforschungs- und Marketingdirektoren

Vom 6.-8.2.2019 findet in Kraków das 4. Jahrestreffen der Market Intelligence Group der European Travel Commission (ETC) statt.

Ellen Böhling wird im Rahmen dieser Veranstaltung erste, ausgewählte Ergebnisse zu DESTINATION BRAND 18 vorstellen und ETC-relevante Erkenntnisse mit den Teilnehmern diskutieren.

Vom 6.-8.2.2019 findet in Kraków das 4. Jahrestreffen der Market Intelligence Group der European Travel Commission (ETC) statt.

Ellen Böhling wird im Rahmen dieser Veranstaltung erste, ausgewählte Ergebnisse zu DESTINATION BRAND 18 vorstellen und ETC-relevante Erkenntnisse mit den Teilnehmern diskutieren.

Für weitere Information: http://etc-corporate.org/events/4th-market-intelligence-group-and-marketing-group-annual-meeting

DESTINATION BRAND Award Verleihung

Am 15. Januar 2019 war es wieder soweit: Wir haben auf Basis der aktuellen Erhebung den DESTINATION BRAND Award auf dem fvw Destination Germany Day in Stuttgart verliehen. Gekürt wurden dieses Jahr die deutschen Reiseziele, die die höchste ungestützte Bekannheit in den Niederlanden, einem der wichtigsten Auslands-Quellmärkte für deutsche Reiseziele, aufweisen können - und das jeweils in den drei Kategorien: alle Destinationen | Regionen | Kleinstädte.

Am 15. Januar 2019 war es wieder soweit: Wir haben auf Basis der aktuellen Erhebung den DESTINATION BRAND Award auf dem fvw Destination Germany Day in Stuttgart verliehen. Gekürt wurden dieses Jahr die deutschen Reiseziele, die die höchste ungestützte Bekannheit in den Niederlanden, einem der wichtigsten Auslands-Quellmärkte für deutsche Reiseziele, aufweisen können - und das jeweils in den drei Kategorien: alle Destinationen | Regionen | Kleinstädte.

Mit dieser Auszeichnung wird die Arbeit der Destination sowie deren Leistungsträger gewürdigt und schafft als Siegel gleichzeitig Vertrauen und Orientierung bei den Gästen. Der Award bildet den Auftakt der jährlichen Auswertungen und wird im Rahmen des jeweils im Januar stattfindenden fvw Destination Germany Day in Stuttgart verliehen. Lesen Sie hier mehr dazu.

DESTINATION BRAND Niederlande: InfoTour in den Niederlanden vom 24. bis 25.07.

Ende Juli gehen wir auf InfoTour in den Niederlanden. In kleinen Runden stellen wir Vertretern der DMOs auf Bundeslandebene DESTINATION BRAND Niederlande und die Beteiligungsmöglichkeiten für niederländische Reiseziele in 2018 vor.

Wir freuen uns auf interessante Gespräche und einen regen Austausch!

Ende Juli gehen wir auf InfoTour in den Niederlanden. In kleinen Runden stellen wir Vertretern der DMOs auf Bundeslandebene DESTINATION BRAND Niederlande und die Beteiligungsmöglichkeiten für niederländische Reiseziele in 2018 vor.

Wir freuen uns auf interessante Gespräche und einen regen Austausch!

 

International Mayor’s Forum on Tourism

Ellen Böhling nimmt am diesjährigen “International Mayor’s Forum on Tourism (IMFT)” vom 27. bis 29. Mai in Zhengzhou / China teil, um Städte-Vertretern aus aller Welt DESTINATION BRAND vorzustellen.

Sie nehmen ebenfalls an der Konferenz teil und möchten mehr über DESTINATION BRAND erfahren? Zur Koordinierung eines Meetings vor Ort setzen Sie sich bitte gerne mit uns in Verbindung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Mehr Information: IMFT 2018

Demnächst: Weitere Informationsveranstaltungen

in den DESTINATION BRAND Ländern 2018. Wir halten Sie hier auf dem Laufenden.

ITB-Auftaktveranstaltung DESTINATION BRAND goes international

8.3.18, 11 Uhr, Raum Dessau 6 (Meeting Bridge C): Erfahren Sie mehr zu Ihren Beteiligungsmöglichkeiten!

8.3.18, 11 Uhr, Raum Dessau 6 (Meeting Bridge C): Erfahren Sie mehr zu Ihren Beteiligungsmöglichkeiten!

Sie möchten wissen, wie bekannt Ihr Reiseziel im In- und Ausland ist? Für welche Urlaubsarten Ihr Reiseziel in der Wahrnehmung potenzieller Gäste besonders steht? Wie hoch die zukünftige Besuchsbereitschaft für Ihre Region ist und bei welchen Zielgruppen die größten Potenziale vorliegen? Mit welchen Urlaubsthemen Sie bei Ihren Zielgruppen aus dem In- und Ausland am besten punkten können? Und: Es interessiert Sie, wie Ihre eigene Marktposition im Vergleich zu Wettbewerbern aus dem In- oder Ausland ist?

Für Herbst 2018 plant inspektour, in wissenschaftlicher Begleitung durch das Institut für Management und Tourismus (IMT) der FH Westküste, die Einführung der erfolgreichen, deutschen Studienreihe DESTINATION BRAND in zunächst China, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz.

Für deutsche und internatioanle Reiseziele bietet sich dadurch die Möglichkeit, die eigene Markenstärke und Themenkompetenz in den vier genannten Quellmärkten und auch Deutschland messen zu lassen (ab 2019 ist die Einführung von DESTINATION BRAND in weiteren Ländern geplant, u.a. auch UK, Frankreich, Spanien, etc.). Dieser internationale Ansatz bildet damit auch den Schwerpunkt für DESTINATION BRAND 18.

Einladung zur ITB Auftaktveranstaltung

Heute möchten wir Sie deshalb sehr herzlich zu unserer Informationsveranstaltung auf der ITB einladen:

Destination Brand goes international – Messung der nachfrageseitigen Wahrnehmung von Destinationsmarken im In- und Ausland
(Vortragssprache: Englisch, zum ITB Event-Kalender)
Wann?: Donnerstag, 8.3.2018, 11-12 Uhr
Wo?: ITB, Raum Dessau 6 (Meeting Bridge C)

Im Rahmen der Veranstaltung möchten wir Sie als Destinationsmanager und Ihre internationalen Kollegen über das Vorhaben informieren. Dabei berichten wir über die Genese und Besonderheiten der Studienreihe und zeigen Anwendungsmöglichkeiten der Daten. Wir lassen User und Kooperationspartner (u.a. Joachim Scholz / Leiter Marktforschung bei der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V.) zu Wort kommen und von ihren Erfahrungen und dem Nutzen der Daten berichten. Wir erläutern die Teilnahmemöglichkeiten und beantworten Fragen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie auf unserer Veranstaltung persönlich begrüßen zu dürfen.